Stage Slider Bild
Veröffentlicht am 13. März 2019

Psychiatrische Stationen am Vivantes Klinikum Spandau saniert und erweitert

Ausbau abgeschlossen: 32 zusätzliche Betten für Psychiatriepatientinnen und -patienten in Spandau

Neue Zimmer, schönere Therapieräume, mehr Betten: Seit 2016 fanden Baumaßnahmen zur Erneuerung und Erweiterung der psychiatrischen Klinik am Vivantes Klinikum Spandau statt. Mit Fertigstellung des letzten Bauabschnitts im März 2019 stehen jetzt weitere 18 Betten zur Verfügung. Damit sind die Vorgaben des Krankenhausplans 2016 erfüllt. Insgesamt wurden die Kapazitäten der psychiatrischen Klinik gegenüber 2016 um 32 Betten erhöht.

Zwei Stationen des Departments für seelische Gesundheit werden am 14.März 2019 nach einem Umbau wiedereröffnet. Nach umfangreichen Bau- und Sanierungsmaßnahmen stehen am Vivantes Klinikum Spandau damit nun 188 ordnungsbehördlich genehmigte Betten für die psychiatrische Versorgung im Bezirk zur Verfügung, so wie es der Berliner Krankenhausplan 2016 vorsieht.

Detlef Corsepius, Geschäftsführender Direktor Klinikum Spandau:“Die Verbesserung der räumlichen Situation in unserer psychiatrischen Klinik ist ein weiterer wichtiger Schritt für die psychiatrische Versorgung im Bezirk, die von Vivantes als „Vollversorger“ in Spandau allein sicherstellt wird.“

Die zwei zuletzt fertig gestellten Stationen haben die Schwerpunkte Demenz und Depression. Die Stationen sind teilweise neu gebaut oder vollständig renoviert worden, zahlreiche neue Bäder wurden in die Zimmer eingebaut. Es wurde eine moderne demenz- und altersgerechte Stationsgestaltung umgesetzt, die alle Therapieangebote aus Ergo-, Physio- und Musiktherapie in die Station integriert.

Das Behandlungsspektrum reicht von Depressionen über Psychosen bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen

Zum Behandlungsspektrum des Departments für seelische Gesundheit am Vivantes Klinikum Spandau gehören Depressionen, Stress- und Angsterkrankungen, bipolare Störungen, aber auch akute und chronische Psychosen, Suchterkrankungen, psychosomatische Erkrankungen und nicht zuletzt schon jetzt eine Memory Clinic für die Behandlung psychiatrischer Erkrankungen im Seniorenalter, wie etwa Demenzen.

Vivantes Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Spandau